TAKIMA
TAKIMA

press to zoom
IMG_1817
IMG_1817

press to zoom
152543527_2909545835948534_4016316644786
152543527_2909545835948534_4016316644786

press to zoom
TAKIMA
TAKIMA

press to zoom
1/8

Galga TAKIMA

geb. 2015

ca. 61cm

Takima, klein, zierlich, manchmal wild und verspielt, manchmal Zauberfee und manchmal wilde Hummel -:)) ja, so könnte man Takima heute beschreiben.

Sie galt als sehr ängstlich und panisch und wenn man die Fotos aus Spanien sieht und sie dort in der großen Auffangstation kennengelernt hat, dann liegt der Gedanke auch nahe

Einmal angekommen in einem warmen, entspannten Zuhause mit mehreren anderen Windhunden als Gesellschaft, sah die Welt schon ganz anders aus. Takima braucht einen anderen Windhund als Partner, weil sie wirklich alles abschaut. Das ist unglaublich. Inzwischen kann man sie ohne Probleme anfassen, den Mantel anziehen usw. Sie unterscheidet dabei auch nicht, ob ihre Bezugsperson Männlein oder Weiblein ist - das ist ihr egal.

Nichtsdestotrotz sollte man den Umgang mit ängstlichen Hunden kennen oder sich zumindest mit diesem Thema auseinandersetzen.

Takima ist bildschön und wenn sie erst mal Vertrauen gefasst hat, ist sie auch ziemlich hemmungslos und braucht auch mal eine "Ansage" Sie hört sehr gut auf ihren Namen, zumindest wweiß sie genau wer gemeint ist, was allerdings nicht bedeutet, dass sie dann auch hört -:)) SIe benimmt sich oft wie ein Welpe und testet noch alles aus. Takima kommt einem viel jünger vor, wobei das Alter in Spanien geschätzt wurde.

Beim Spaziergang hat sie gerne ihren liebsten Windhundkumpel dabei, einerseits benötigt sie noch Sicherheit, andererseits läuft sie normal an anderere Menschen, die entgegenkommen, vorbei und wedelt sogar, anfassen ist natürlich bei fremden Menschen noch eine ganz andere Sache.....sie hat inzwischen auf ihrer Pflegestelle viel gelernt und das nötige Rüstzeug bekommen, um nun auf Zuhausesuche gehen zu können.